Weiterbildung

reza2

 

ReZA - Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilder/-innen

 

Die ReZA ist eine zertifizierte Zusatzqualifikation für Ausbilder/-innen in der beruflichen Rehabilitation von Jugendlichen mit Behinderungen. Im Rahmen von mehreren Weiterbildungsreihen, die von der Synapse Weimar KG verantwortet werden, übernimmt Minor Weiterbildungen in verschiedenen Kompetenzbereichen und Themenfeldern. Dazu zählen die Seminare

 

  • Mediendidaktik/Digitale Medien
  • Jugendkulturen
  • Lebenswelten behinderter Menschen
  • Konflikte und Konfliktlösung

 

Minor arbeitet an der Gestaltung des Curriculums mit und hat dabei insbesondere das Medienkonzept der Weiterbildungsreihen entwickelt.

 

Workshops für Jugendliche und Ausbilder/-innen

 

Minor bietet Weiterbildungen sowohl für Jugendliche als auch für Ausbilder/-innen an, die der Integration von sozial benachteiligten und lernbeeinträchtigten Jugendlichen in betriebliche Ausbildung dienen. Dabei werden den Jugendlichen Berufsorientierung und Sozialkompetenzen vermittelt, während bei den Ausbilder/-innen Methodenkompetenzen gestärkt werden.

 

Stark für Ausbildung

 

Minor führt für Handwerkskammern sowie Industrie- und Handelskammern Weiterbildungen für Ausbildungspersonal im Rahmen des Programms Stark für Ausbildung durch.

 

Im Zuge des demografischen Wandels haben Unternehmen zunehmend Probleme, geeignete Bewerber/-innen für Ausbildungsplätze zu finden.

 

Als Teil des Nationalen Pakts für Ausbildung und Fachkräftenachwuchs 2010-2014 entwickeln die DIHK-Bildungs-GmbH und die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) gemeinsam das Programm Stark für Ausbildung, das sich an Ausbildungspersonal aus KMU richtet. Es schult für den kompetenten Umgang mit der Gruppe der schwächeren Jugendlichen sowie deren spezifischer Förderung und Integration in den Betrieb.

 

Mit IHKs und HWKs arbeitet Minor bereits seit einiger Zeit erfolgreich zusammen. Im Projekt Xenos inklusive werden zurzeit unterschiedlichste Workshops für junge Menschen mit Startschwierigkeiten am Übergang in den Beruf sowie mit deren Ausbildungspersonal an den Kammern durchgeführt. Aus diesen gemeinsamen guten Erfahrungen heraus führt Minor nun auch im Programm Stark für Ausbildung die Module für Ausbildungspersonal direkt an den Kammern durch. Wir verfügen dazu über speziell geschultes Personal.

 

Sollte das auch für Ihren Standort von Interesse sein, arbeiten wir gern mit Ihnen zusammen.

 

Kontakt:
Inga Kappel
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weiterbildungen im Justizvollzug

 

Für Personal in Justizvollzugsanstalten bieten wir eine Reihe von Weiterbildungsthemen an. Dazu gehören unter anderem:

 

  • Übergangsmanagement
  • Lernen mit digitalen Medien im Strafvollzug
  • Didaktische Konzeption und Innovation
  • Projektentwicklung
  • Umgang mit Konflikten
  • Theater-, musik- und kunstpädagogische Ansätze

 

Die Weiterbildungen werden passgenau auf den jeweiligen Bedarf zugeschnitten und von erfahrenem Personal umgesetzt.

 

Kontakt:
Christian Pfeffer-Hoffmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!