Deine Meinung! Deine Gesellschaft!

Online-Workshops zur Teilhabe von jungen Menschen mit familiärer Einwanderungsgeschichte in Gremien

Teilhabe ist nicht nur enorm wichtig, sondern auch notwendig in einer demokratischen Gesellschaft. Doch was bedeutet das? Wer entscheidet eigentlich was? Wie und wo ist Teilhabe wirklich möglich? Und wo überall kannst Du mitreden?

In Gremien!

Dort liegt ein Potenzial, das leider oft verkannt wird! Nicht nur in der Schüler*innenvertretung, sondern auch in Beiräten der eigenen Stadt oder des Landkreises oder im Orts- und Stadtteilrat können junge Menschen mit (familiärer) Einwanderungsgeschichte ihre Interessen bei Politiker*innen bekannt machen.

In dem Online-Workshop „Deine Meinung! Deine Gesellschaft! – Aktiv werden, aber wie?“ lernen die Teilnehmenden, wie Gremien funktionieren und arbeiten, wie sie mitmachen können, wie wichtig Gremienarbeit ist und vor allem auch, warum eine Repräsentation und Partizipation von Menschen mit familiärer Einwanderungsgeschichte in Gremien entscheidend ist.

Die Online-Workshops richten sich an junge Menschen (bis 27 Jahren) mit eigener oder familiärer Einwanderungsgeschichte, die gerne mehr über Möglichkeiten der Gremienarbeit erfahren möchten.

Datum:

13.08.2020: 17:00 – 19:30

04.09.2020: 16:00 – 18:30

29.09.2020: 18:00 – 20:30

10.10.2020: 11:00 – 13:30

12.10.2020: 17:00 – 19:30

Kontakt:

Maëlle Dubois
m.dubois@minor-kontor.de

Einladung zur Online-Seminarreihe „Deine Meinung! Deine Gesellschaft! – Aktiv werden, aber wie?“:

Download als PDF (0,2 MB)

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes BePart – Teilhabe beginnt vor Ort! statt und wird zusammen mit dem duvia e.V. durchgeführt.

Das Projekt wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.