Reisekostenabrechnung

BePart-Vernetzungstagung

Am 20.06.2020 findet die BePart–Vernetzungstagung in Berlin statt. Die Teilnahme ist für Organisationen, die eine Aktivität im Rahmen des Projektes durchführen, für mindestens eine Person ein verpflichtendes Angebot.

Die anfallenden Reisekosten können für die Aktivitätsträger, die nicht in Berlin ansässig sind, von Minor übernommen werden. Dafür sind wir an die Vorgaben des Bundesreisekostengesetzes (BRKG) gebunden. Wir bitten Sie freundlich, das Formular zur Reisekostenabrechnung auszufüllen und dabei folgende Hinweise zu berücksichtigen.

Kontakt:

Michael Kuhl
m.kuhl@minor-kontor.de
+49 (0)151 5884 6141

Formular:

Download als Word-Datei (0,4 MB)

Die Reisekosten können nur erstattet werden, wenn Sie an der Vernetzungstagung teilnehmen.

  • Bitte warten Sie auf den Empfang der Anmeldebestätigung, bevor Sie Ihre Reise buchen.
  • Bitte buchen Sie nur stornierbare Fahrkarten sowie Übernachtungen. Sollten Sie an der Vernetzungstagung (z. B. krankheitsbedingt) doch nicht teilnehmen können, sollten Sie alle Buchungen stornieren können.

A. Fahrtkosten

Aus ökologischen Gründen werden nur Reisen mit der Bahn erstattet. Sollten Sie aus bestimmten Gründen nicht mit der Bahn fahren können, wenden Sie sich an Ihre Ansprechperson im Projektteam.

Strecke nach Berlin

Bitte geben Sie unter der Nummer (1) den Preis Ihrer Fahrkarte an.

  • Bitte buchen Sie Ihre Fahrkarte im Flexpreis und nicht im Sparpreis. So können Sie bis einschließlich dem Reisetag Ihre Fahrkarte stornieren, wenn Sie z. B. krankheitsbedingt nicht an der Vernetzungstagung teilnehmen können.
  • Bitte buchen Sie Ihre Reise in der 2. Klasse.
  • Wir können nur abgestempelte Fahrtkarten im Original – und keine Handytickets – als Beleg akzeptieren.
  • Sofern Sie über eine Bahncard verfügen, bitten wir Sie, davon Gebrauch zu machen.

Strecke zum Bahnhof und innerhalb Berlins

Wenn Sie am Abfahrtsort für den Weg zum Bahnhof oder für Strecken innerhalb Berlins (z. B. vom Bahnhof zum Tagungsort) mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen, geben Sie bitte die Gesamtsumme aller Fahrten unter der Nummer (2) an.

  • Wir können nur abgestempelte Fahrtkarten im Original – und keine Handytickets – als Beleg akzeptieren.
  • Taxifahrten können leider nicht erstattet werden.

B. Übernachtungsgelder

Auch bei den Übernachtungsgeldern sind wir an das Bundesreisekostengesetz gebunden. Für jede Person kann ein Übernachtungsgeld von maximal 60,00 € pro Nacht und für maximal zwei Nächte (19.06.2020 und 20.06.2020) übernommen werden. Bitte geben Sie unter der Nummer (3) die Anzahl der Nächte und den erstattungsfähigen Preis pro Übernachtung und Nacht (max. 60,00 €) an.

  • Auch für die Übernachtung(en) benötigen wir einen Beleg. Bitte reichen Sie uns die Rechnung Ihrer Übernachtung im Original ein.
  • Bitte buchen Sie eine stornierbare Übernachtung. So können Sie bis einschließlich dem Reisetag Ihre Buchung stornieren, wenn Sie z. B. krankheitsbedingt nicht an der Vernetzungstagung teilnehmen können.
  • Erstattungsfähig sind ebenfalls Übernachtungen in Ferienwohnungen. Auch für Ferienwohnungen benötigen wir eine Rechnung. Darüber hinaus muss eine Buchung auch dort stornierbar sein.

Das Projekt BePart – Teilhabe beginnt vor Ort! wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Logo des Projektes BePart