Bundesweites Vernetzungstreffen MobiPro-EU 2017

Dokumentation der Tagung und Gute-Praxis-Sammlung

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hrsg.), Oktober 2017

Die Publikation bietet eine Zusammenfassung des Austauschs während des Bundesweiten Vernetzungstreffens MobiPro-EU 2017. Die Tagungsdokumentation und die Gute-Praxis-Sammlung dienen dem Aufzeigen von Transfermöglichkeiten in der transnationalen Mobilität in der Berufsausbildung.

Der erste Teil stellt Redebeiträge, unter anderem des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV), dar. Neben Methoden- und Austausch-Workshops werden ein Podiumsgespräch über Erfolgsfaktoren der Berufsausbildung zusammengefasst und Informationen zur Zwischenverwendung durch den Operativen Service der Agentur für Arbeit Köln geboten. Der Teil schließt mit der Zusammenfassung des Austauschs über neue Initiativen, die aus MobiPro-EU gewonnene Erkenntnisse nutzen.

Der zweite Teil skizziert Beispiele aus der guten Praxis in MobiPro-EU, die die Sammlung, die 2016 startete, fortführen.

Kontakt:

Inga Kappel und Jenny Kuhlmann
mobipro-eu@minor-wissenschaft.de

Weitere Informationen:

103 Seiten

Bezugsmöglichkeiten:

Download als PDF (68,2 MB)

Diese Publikation wurde im Rahmen des Vernetzungsprojektes MobiPro-EU veröffentlicht.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der Bundesagentur für Arbeit – Zentrale Auslands- und Fachvermittlung gefördert.

Logo des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales Logo der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung Logo des Sonderprogramms MobiPro-EU