Fem.OS – Aufsuchendes Orientierungs- und Beratungssystem in den sozialen Medien für Migrantinnen aus Drittstaaten

Entwicklung und Analyse

Rossina Ferchichi, Vinda Gouma, Tom Hellmuth, Felix Homburg, Ivana Ivanovic, Emmanuelle Knauer-Little, Dr. Christian Pfeffer-Hoffmann, Taissiya Sutormina, August 2021

Fem.OS startete im Mai 2020 und baut auf den bei Minor entwickelten aufsuchenden Ansatz zur Erreichung von Zuwandernden und Zugewanderten in den sozialen Medien auf. Darüber hinaus erprobt das Projekt ein Schnittstellenmanagement für den Arbeitsmarktzugang in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit.

In diesem Bericht wird a) die Beratungsarbeit von Fem.OS erörtert und anhand von Daten belegt, b) die Arbeitsmarktintegration von Frauen aus Drittstaaten als Schwerpunkt von Fem.OS detailliert beschrieben und analysiert.

Kontakt:

Rossina Ferchichi
r.ferchichi@minor-kontor.de

Weitere Informationen:

15 Seiten

Bezugsmöglichkeiten:

Download als PDF (8,9 MB)

Diese Publikation wurde im Rahmen des Projektes Fem.OS veröffentlicht.

Das Projekt wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration gefördert und findet in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit statt.