Interkulturelle Kommunikation

– oder wie dialogisches Leben in Vielfalt gestaltet werden kann

Können Dialoge stattfinden, in denen Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen in Bezug auf Geschlecht, Sprache soziale und/oder ethnische Herkunft, Bildungsstand usw. sich verstehen können und die Standpunkte aller Beteiligten nachvollziehen können? Und wenn ja, wie?

Im Seminar wollen wir uns diesen Fragen widmen. Dabei beschäftigen wir uns mit den Facetten unserer eigenen Identität und unseren kulturellen Prägungen, reflektieren, wie wir Kultur, Vielfalt und Gesellschaft verstehen, und erlernen Handlungsfähigkeit für eine gelungene interkulturelle Kommunikation – das alles mit vielen Übungen und Bezug zum persönlichen Alltag. Wir erarbeiten auch, wie sich das Gelernte im eigenen beruflichen Leben finden und anwenden lässt.

Zielgruppe:

Alle Interessierte ab 16 Jahren, die gerne etwas Neues lernen oder ihr Wissen im Themenfeld interkulturelle Kommunikation vertiefen wollen. Die Teilnahme ist auf 15 Personen begrenzt, um Anmeldung wird gebeten.

Datum:

02.04.2020: 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort:

Minor – Projektkontor für Bildung und Forschung, Alt-Moabit 73, 10555 Berlin

Kontakt & Anmeldung:

Tanja Berg
t.berg@minor-kontor.de

Anmeldung per Email bis zum 26.03.2020