Mit politischer Bildung die Welt besser machen?!

Ansätze nicht rassistischer und rassismuskritischer politischer Bildung.

Die politische Bildung hat eine interessante Geschichte in der Arbeit gegen Rassismen und verfügt über unterschiedliche Ansätze, Ideen und Angebote wie das Thema behandelt werden kann. Interessieren Dich unterschiedliche Vorstellungen und Ansatzpunkte in der Bildungsarbeit im Umgang mit und gegen Rassismen? Wolltest Du schon länger mal wissen wie die gesellschaftspolitischen Diskussionen sich in den Konzepten der politischen Bildung zum Thema ausdrücken? Wie kann das Kriterium der Befähigung zum eigenständigen Denken und die Förderung der Handlungsfähigkeit im Umgang mit Rassismen in der politischen Bildung gestärkt werden? Und hast Du Lust einzelne Methoden zu erproben? – Dann melde dich zu diesem praktischen Seminar an.

Das Seminar stellt verschiedenen Zugängen, Schwerpunkten und Ansätzen der politischen Bildung in diesem Bereich vor, diskutiert und reflektiert die jeweiligen Ansätze, Ziele und Wirkungsweisen.

Dieses Seminar lädt ein zu einer spielerischen Auseinandersetzung mit der Planung und Durchführung eigener Seminare der politischen Bildung. Es geht um ernste Themen und wie sie aber auch mit Offenheit, Neugierde und Kreativität in der politischen Bildung bearbeitet werden können.

Neugierig geworden? Dann melde dich gerne an.

Zielgruppe:

Alle Interessierte ab 16 Jahren, die sich die im Feld der politischen Bildung aktiv sein möchten.

Datum:

26. – 27.08.2021

Kontakt:

Tanja Berg
t.berg@minor-kontor.de