Digitale Jugendsozialarbeit in Berlin - Jahresrückblick

Digitale Jugendsozialarbeit in Berlin – Jahresrückblick

Jahresrückblick 2021 des Projekts DiMe

Das letzte Austauschtreffen der am Projekt „DiMe“ beteiligten Träger in 2021 dient der gemeinsamen Reflexion der Entwicklungen in der digitalen Jugendsozialarbeit in Berlin. Zusammengefasst werden sowohl die gemeinsame Arbeit der Träger als auch die individuellen Erkenntnisse, Erfahrungen und Ergebnisse der vergangenen Monate mit der digitalen Arbeit als Streetworker*in.

Gemeinsam werden gewonnene Ressourcen und Eindrücke geteilt und Inhalte des Projekts aus diesem Jahr zusammengefasst. Dabei wird auch die Frage, wie sich die digitale Arbeit als Streetworker*in in den letzten Monaten verändert hat, reflektiert.

Neben der Frage, wie auch im zweiten pandemiegeprägten Winter der digitale Raum für die Jugendsozialarbeit professionell und zielgruppengerecht genutzt werden kann, werden offene Bedarfe und Chancen für das kommende Jahr besprochen.

Datum:

08.12.2021

Kontakt:

Laura Ballaschk
l.ballaschk@minor-kontor.de

Digitale Methoden der (aufsuchenden) Jugendsozialarbeit – Bisherige Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem Bereich Streetwork 

Download als PDF (1,8 MB)

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes Digitale Methoden der (aufsuchenden) Jugendsozialarbeit statt.

Das Projekt ist ein gemeinsames Modellprojekt der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der Landeskommission Berlin gegen Gewalt.

Logo der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie