Fachforum 1

Austausch und Wissenstransfer zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

Im Rahmen der Tagung wird der Austausch und wechselseitige Wissenstransfer zwischen Akteuren aus den BMAS-Programmen „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ und „Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen (IvAF)“ ermöglicht. Gleichzeitig sollen die aktuellen Diskurse zum Thema aufgenommen und weitergetrieben werden. Ziel ist es, einen Überblick über Bedarfe, Strategien und praxiserprobte Lösungen zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten zu erreichen und zur überregionalen Vernetzung beizutragen. Das Fachforum richtet sich an Akteure aus IQ, IvAF, Unternehmen, Kammern, Ministerien, Förderinstitutionen und weiteren Organisationen, die zum Thema arbeiten. Des Weiteren sollen Synergien in der Ansprache von Unternehmen und Gremien auf Landesebene gefördert werden.

Zentrale Bestandteile des Programms am Vormittag sind drei Hearings zu den Themen: „Wie ist die (bisherige) Unterstützung der Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen zu bewerten?”, „Welche Herausforderungen bestehen und welche Hilfen werden benötigt aus Sicht der Akteure der Arbeitsmarktförderung?” und „Welche Herausforderungen bestehen und welche Hilfen werden benötigt aus Sicht von Arbeitgebern und Arbeitnehmern?”

Am Nachmittag werden fünf Workshops in zwei Runden angeboten:

  1. Unterstützungsangebote für Unternehmen;
  2. Arbeitsmarktzugang von Flüchtlingen und Förderung im SGB II und SGB III;
  3. Grundlagen der Anerkennung und Anerkennungsberatung von Flüchtlingen;
  4. Nutzung lokaler Netzwerkstrukturen zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen;
  5. Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen – Erfahrungen aus dem Berliner Modellprojekt Early Intervention.

Programm des Fachforums:

Download als PDF (0,5 MB)

Datum:

10.11.2015

Ort:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Mauerstraße 53, 10117 Berlin

Kontakt:

Cristina Faraco Blanco
fe@minor-kontor.de

Die Fachforen werden von der „Fachstelle Einwanderung“ veranstaltet.

Das Projekt wird im Rahmen des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ gefördert.

Logoleiste Bundesministerium für Arbeit, Bundesministerium für Bildung und Forschung und Bundesagentur für Arbeit