Ukrainische Betreuungskräfte

Ukrainische Betreuungskräfte in der häuslichen Betreuung in Deutschland

Stellungnahme

Nikola Bošković, Agnieszka Skwarek, Deliana Veleva

Juni 2022

In Folge der Kriegssituation in der Ukraine analysierte das wissenschaftliche Team des Modellprojektes Migrationsberatung 4.0 mit dem Schwerpunkt 24-Stunden Betreuungskräfte die Arbeitsanwerbung von Ukrainer*innen für Deutschland im Bereich der Pflege. Eine kurze Analyse zu den Entwicklungen der Stellenangebote in diversen ukrainischen Facebook-Gruppen und den Tendenzen von arbeitsrechtswidrigen Praktiken ist der Bewertung zu entnehmen.

Kontakt:

Agnieszka Skwarek
a.skwarek@minor-kontor.de

Weitere Informationen:

3 Seiten

Bezugsmöglichkeiten:

Download als PDF (0,4 MB)

Diese Publikation wurde im Rahmen des Projektes Migrationsberatung 4.0 veröffentlicht.

Das Projekt wird von der Gleichbehandlungsstelle EU-Arbeitnehmer der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration gefördert.

Logo der Gleichbehandlungsstelle EU-Arbeitnehmer